Berge und Gipfel der Alpen
Erdgeschichte

Copyright © Hilmar Schmitt www.berge-gipfel.de

Pridolium

Das Pridolium oder Pridoli ist die jüngste erdgeschichtliche Epoche innerhalb der Periode Silur. Sie löste 419 Ma BP die Epoche Ludlowium ab und ihr folgte nach 9 Millionen Jahre die Periode Devon.

Das Pridolium  war unter anderem gekennzeichnet durch die Weiterentwicklung der ersten Gefäßpflanzen (wie Cooksonia), die in sumpfigen Flachwasserbereichen, speziell rund um den späteren Kontinent Euramerika, wuchsen. Fossilien dieser Pflanzen fand man an zahlreichen Stellen, zum Beispiel in Polen.

Der Japetus-Ozean, zwischen Laurentia und dem europäischen Kontinent, bestehend aus dem Baltikum bzw. den europäischen Teilen Russlands, schloss sich weiter.

Quelle: Text Wikipedia mit eigener Modifikation

zurück zur geologischen Zeitskala
oder Pfeil zurück benutzen
Copyright © Hilmar Schmitt www.berge-gipfel.de