Kemptner Hütte 1.846 m

 

Zugänge:

  • Holzgau / Lechtal 1.100 m ü. Mädeljoch 03:00 h
  • Oberstdorf 815 m ü. Spielmannsau 04:00 h
  • ab Spielmannsau 02:30 h

Nachbarhütten:

Touren:


Quelle: Wikipedia, Urheber: Kauk0r

Besucht:

04. - 05.09.1980 übernachtet mit den Teilnehmern der von Otto W. organisierten ersten VTZ-Tour. Wir kamen von der Enzianhütte, in der wir außerplanmäßig übernachtet haben und sind über die Rappenseehütte zum Heilbronner Höhenweg aufgestiegen. Es lag oberhalb der Rappenseehütte Schnee, der mit Eis überzogen war. Mit den in Oberstdorf gekauften Gröteln konnten wir uns mühsam fortbewegen. Es war ohne Eispickel nicht ganz unproblematisch und die Neulinge hatten ganz besondere Schwierigkeiten.
Am nächsten Tag sind wir zum Prinz-Luitpold-Haus gewandert.
 

12. - 13.09.1981 übernachtet mit Sohn Harald. Wir haben tags zuvor in der überfüllten Rappenseehütte übernachtet. Auf dem Weg zur Hütte haben wir Hohes Licht 2.652 m und die Mädelegabel 2.645 m bestiegen.
Am nächsten Morgen sind wir nach Spielmannsau abgestiegen.
 
31.08. - 01.09.1983 übernachtet mit den Teilnehmern der VTZ-Tour, die von mir organisiert und geführt wurde.
Wir sind am Anreisetag über Spielmannsau zur Hütte aufgestiegen und am nächsten Tag zur Hermann-von-Barth-Hütte gewandert.
 
Zwecks Vergrößerung und Text, das jeweilige Bild anklicken
Copyright © Hilmar Schmitt www.berge-gipfel.de