Berge und Gipfel der Alpen
Copyright © Hilmar Schmitt www.berge-gipfel.de

Wilder Freiger 3.418 m
Stubaier Alpen, Österreich, Tirol
Der Wilde Freiger (ital. Cima Libera) ist ein 3.418 Meter hoher Firngipfel in den Stubaier Alpen in Tirol an der Grenze zwischen Österreich und Italien. Der Berg liegt im Alpenhauptkamm zwischen Freigerscharte und Pfaffennieder, letztere Scharte trennt den Gipfel vom nahe gelegenen Wilden Pfaff und dem Zuckerhütl. Den schönsten Anblick bietet der Berg vom Grünausee unweit der nördlich gelegenen Sulzenauhütte.
Quelle: Text Wikipedia.

Im Vordergrund Grünausee und in der Bildmitte der  Wilde Freiger - rechts der Wilde Pfaff.
Quelle: Bild Wikipedia, Urheber, Benutzer: Hejkal

Unsere Tour:
Manfred C.,  Manfred E. und ich haben vom
06. - 07.08.1988 in der Müllerhütte übernachtet. Wir kamen von der Hildesheimer Hütte, in der wir die Nacht zuvor geschlafen hatten.
Nach der Besteigung des Zuckerhütl 3.507 m sind wir über den Wilder Pfaff 3.458 m und den Ostgrat zur Hütte abgestiegen, die bei herrlichem Wetter gut besucht und ausgebucht war.
Am nächsten Morgen haben wir unsere Tour mit der Besteigung des Wilden Freiger 3.418 m fortgesetzt. Danach sind wir über die Sulzenauhütte und Sulzenau Alm rd. 2.000 Höhenmeter abgestiegen, haben in Neustift das Hallenbad besucht und sind dann nach Hause gefahren.

Am 25. -  26.07.1994 habe ich mit Manfred und Jörg in der Nürnbergerhütte übernachtet.
Am nächsten Morgen sind wir zum Wilder Freiger 3.418 m aufgestiegen und anschließend zum Becherhaus abgestiegen und haben dort übernachtet.
 
Zwecks Vergrößerung und Text, das jeweilige Bild anklicken.
   

zurück zur Gipfelliste
oder Pfeil zurück benutzen
Copyright © Hilmar Schmitt www.berge-gipfel.de