Berge und Gipfel der Alpen

Gebirgsgruppen A - Z
Venedigergruppe (AVE 36)

Copyright © Hilmar Schmitt www.berge-gipfel.de 

Sie ist ein Teil der Zentralen Ostalpen und liegt größtenteils in den österreichischen Bundesländern Salzburg und Tirol (Osttirol), nur ein kleiner Zipfel im Westen gehört zu dem italienischen Südtirol.
Die Gebirgszüge um den Lasörling werden oftmals als Lasörlinggruppe bezeichnet und es entsteht der Eindruck als wenn es sich um eine eigene Gebirgsgruppe handeln würde, was nach der AVE nicht zutreffend ist.
Im Süden grenzen die Villgratener Berge und die Rieserferner-Gruppe an die Venedigergruppe. Die Salzach, an die die Kitzbüheler Alpen angrenzen, ist die nördliche Begrenzung und die Granatspitz-Gruppe bildet die östliche Begrenzung.

Der höchste Berg ist mit 3.666 m der Großvenediger, der zugleich auch der vierthöchste Berg Österreichs ist.
Der Nationalpark Hohe Tauern, das bei weitem größte Naturschutzgebiet des gesamten Alpenraumes, erstreckt sich über weite Teile der Venedigergruppe.

 

Quelle: Kartenausschnitt mit eigener Modifikation aus der Kartenskizze Helmut Mägdefrau aus dem Alpenvereinsjahrbuch Berg ' 84 "Die Gebirgsgruppen der Ostalpen nach der AVE".
 

Zwecks Vergrößerung und Text, das jeweilige Bild anklicken.

zurück zur Gebirgsgruppen-Übersicht
oder Pfeil zurück benutzen

Copyright © Hilmar Schmitt www.berge-gipfel.de