Berge und Gipfel der Alpen

Gebirgsgruppen A - Z
Ötztaler Alpen (AVE 30)

Copyright © Hilmar Schmitt www.berge-gipfel.de 

Sie sind ein Teil der Zentralen Ostalpen und liegen in den Ländern Österreich und Italien. Der größere nördliche Teil liegt im österreichischen  Bundesland Tirol und der kleinere südliche Teil im italienischen Südtirol.
Im Süden ist die Etsch die Grenze zwischen den Ötztaler und den Ortler Alpen. Die Sesvennagruppe bildet die westliche und die Samnaungruppe sowie die Lechtaler Alpen die nördliche Begrenzung. Hinzu kommt noch mit einem kleinen Zipfel das Wettersteingebirge und die Miemingerkette. Der Inn schließt die Ötztaler Alpen im  gesamten Grenzverlauf nach Norden ab.
Die Stubaier und Sarntaler Alpen bilden die westliche Begrenzung.

Der höchste Berg ist mit 3.770 m die Ötztaler Wildspitze.

 

Quelle: Kartenausschnitt mit eigener Modifikation aus der Kartenskizze Helmut Mägdefrau aus dem Alpenvereinsjahrbuch Berg ' 84 "Die Gebirgsgruppen der Ostalpen nach der AVE".
 

Zwecks Vergrößerung und Text, das jeweilige Bild anklicken.

zurück zur Gebirgsgruppen-Übersicht
oder Pfeil zurück benutzen

Copyright © Hilmar Schmitt www.berge-gipfel.de