Alpenflora
Copyright © Hilmar Schmitt www.berge-gipfel.de


Quelle: Wikipedia, Urheber: Bernd Haynold

Deutscher Kranzenzian (Gentianella germanica)

 Familie  Enziangewächse (Gentianaceae)
 Gattung  Kranzenziane (Gentianella)
 Alias-Name  Deutscher Fransenenzian, Deutscher Enzian
 Allgemein  Deutscher Kranzenzian ist ein zweijähriges, 5 bis 40 cm hohes Kraut, das von Insekten bestäubt wird, vorwiegend von Hummeln oder Bienen.
 Blüte  Die Blüten sind violett und meist 5zählig und werden 15-25 mm groß. Die Krone setzt sich aus zwei größeren und zwei kleineren Kelchblättern zusammen.
 Blütezeit  von Juni bis Oktober
 Vorkommen  Als Standort bevorzugt er Halbtrockenrasen, wechseltrockene Wiesen und Rasen in montanen bis subalpinen Regionen mit kalkreichen Böden.
 Sonstiges  Innerhalb Deutschlands findet man den Deutschen Kranzenzian in zwei Unterarten. Er ähnelt sehr dem Feld-Enzian.

zurück zur Pflanzen-Familie
zurück zur Auswahl
oder Pfeil zurück benutzen
Copyright © Hilmar Schmitt www.berge-gipfel.de