Aussichtstürme
d
er Pfalz und angrenzende Gebiete
Copyright © Hilmar Schmitt www.meine-heimat-pfalz.de 

Schänzelturm
Gommersheim auf dem Steigerkopf

Foto Hilmar Schmitt Aufahme vom 01.02.2009

Der Schänzelturm ist ein Aussichtsturm auf dem 613 m hohen Steigerkopf im östlichen Pfälzerwald bei Edenkoben (Rheinland-Pfalz) und zugleich der am höchsten gelegene Turm dieses Mittelgebirges.

 

Berg und Turm liegen auf der Gemarkung einer Exklave der Gemeinde Gommersheim (Landkreis Südliche Weinstraße).

Der achteckige Turm ist 13 m hoch und wurde aus behauenem Buntsandstein aufgemauert. Der Baukörper ist zweigeteilt. Am mächtigeren unteren Teil besitzt er eine Außentreppe, die auf eine Plattform in etwa 5 m Höhe führt. Im schlankeren oberen Teil des Turmes, zu dem von der Plattform eine Tür führt und der über schmale, schießschartenartige Fenster verfügt, verläuft eine Innentreppe. Die Aussichtsplattform auf dem Turmdach ist durch ein Geländer gesichert. Je nach Höhe des umgebenden Waldes können die Aussichtsmöglichkeiten eingeschränkt sein.

Im deutschnationalen Überschwang nach dem Sieg im Deutsch-Französischen Krieg (1870/71) entstand der Schänzelturm. 1874 wurde er errichtet.

Dem Andenken der tapferen preußischen Krieger, welche im Kampfe gegen das französische Invasionsheer am 13. Juli 1794 hier den Heldentod für das deutsche Vaterland starben

zum 100. Jahrestag einer Schlacht gewidmet. Als nämlich damals französische Revolutionstruppen den linksrheinischen Teil der Kurpfalz eroberten, stellte sich ihnen an den Hängen des Steigerkopfes ein preußisches Kontingent – erfolglos – entgegen. Weil die Preußen am Berghang kleinere Schanzanlagen errichtet hatten, wird der Steigerkopf im Volksmund auch als Schänzel bezeichnet; hiervon leitet sich der Name des Turmes ab.
Quelle: Text Wikipedia
Vorbeiführende Wanderwege:
(weißer Strich mit schwarzem Punkt) Saar-Pfalz-Weg
(grün-weißer Doppelstrich) Wasener Kreuz - St. Martin

(blau-gelber Doppelstrich) Deidesheim - Rhodt unter Rietburg


 

Zecks Vergrößerung und Text, das jeweilige Bild anklicken.



zurück zur alphabetischen Liste der Aussichtspunkte

oder Pfeil zurück benutzen
Copyright © Hilmar Schmitt www.meine-heimat-pfalz.de