Berge und Gipfel der Alpen
Copyright © Hilmar Schmitt www.berge-gipfel.de 

Schöttelkarspitze 2.050 m
Karwendel, Deutschland /
Bayern
Die Schöttelkarspitze ist ein 2.050 m hoher Berg der Soierngruppe in Bayern. Auf ihrer Spitze ließ König Ludwig II. von Bayern einen Pavillon erbauen, dem er den Namen Belvedere gab, um an diesem Ort seinen Tee einzunehmen. Der Pavillon ist Anfang des 20. Jahrhunderts abgebrannt.

Der Gipfel ist von Krün oder Wallgau entweder über das Soiernhaus an den Soiernseen als unschwierige Bergtour erreichbar oder über den Seinskopf und das Feldernkreuz (erfordert an einigen Stellen Trittsichertheit). Der Gratweg zur Soiernspitze erfordert ebenfalls den trittsicheren Bergwanderer; der offizielle Wanderweg ist jedoch unschwierig und verläuft oft etwas unterhalb des Grates.
Quelle: Text Wikipedia.


Feldernkreuz und Schöttelkarspitze (in der Verlängerung der Schneerinne in der Bildmitte ist der Gipfel der Schöttelkarspitze mit Kreuz) gesehen von der Gumpenkarspitze
Quelle: Bild Wikipedia, Urheber: Kogo

 

Tour vom Soiernhaus

Copyright ©
Hilmar Schmitt www.berge-gipfel.de 
zurück zur Gipfelliste
oder Pfeil zurück benutzen