Berge und Gipfel der Alpen

Gebirgsgruppen A - Z
Villgratner Berge (AVE 38)

Copyright © Hilmar Schmitt www.berge-gipfel.de 

Die Villgratner Berge, auch bekannt als Defereggengebirge, sind ein Teil der Zentralen Ostalpen und liegen in Italien (Region Trentino) und Österreich.
Die Drau, an die die Gailtaler Alpen und der Karnische Hauptkamm angrenzen, bilden gemeinsam mit den Dolomiten die südliche Begrenzung. Die Rieserfernergruppe im Nordwesten sowie die Venedigergruppe und Granatspitzgruppe im Norden grenzen an die Villgratner Berge.
Die östliche Grenze bildet die Schober-Gruppe.
 
Die Weiße Spitze ist mit 2.963 m der höchste Gipfel.

 

Quelle: Kartenausschnitt mit eigener Modifikation aus der Kartenskizze Helmut Mägdefrau aus dem Alpenvereinsjahrbuch Berg ' 84 "Die Gebirgsgruppen der Ostalpen nach der AVE".
 

Zwecks Vergrößerung und Text, das jeweilige Bild anklicken.

zurück zur Gebirgsgruppen-Übersicht
oder Pfeil zurück benutzen

Copyright © Hilmar Schmitt www.berge-gipfel.de