Berge und Gipfel der Alpen

Gebirgsgruppen A - Z
Ortler Alpen (AVE 48a)

Copyright © Hilmar Schmitt www.berge-gipfel.de 

Sie sind ein Teil der Südlichen Ostalpen und liegen größtenteils in Italien und mit einem kleinen Teil, der nördlich an die Sesvenna-Gruppe angrenzt, in der Schweiz.
Sie liegen nördlich der Brenta-Gruppe und den Adamello-Presanella-Alpen. Im Westen liegen die Sobretta-Gavia-Gruppe und die Livigno-Alpen.
Die Sesvenna-Gruppe und die Ötztaler Alpen bilden die nördliche Begrenzung. Sarntaler Alpen und die Nonsberg-Gruppe sind die östliche Begrenzung.

Der höchste Gipfel der Ortler Alpen und auch gleichzeitig Südtirols ist der Ortler (ital.: Ortles) mit 3.905 m.

 

Quelle: Kartenausschnitt mit eigener Modifikation aus der Kartenskizze Helmut Mägdefrau aus dem Alpenvereinsjahrbuch Berg ' 84 "Die Gebirgsgruppen der Ostalpen nach der AVE".
 

Zwecks Vergrößerung und Text, das jeweilige Bild anklicken.

zurück zur Gebirgsgruppen-Übersicht
oder Pfeil zurück benutzen

Copyright © Hilmar Schmitt www.berge-gipfel.de