Berge und Gipfel der Alpen

Gebirgsgruppen A - Z
Lechtaler Alpen (AVE 03b)

Copyright © Hilmar Schmitt www.berge-gipfel.de 

Sie sind Teil der Nördlichen Ostalpen und liegen in Österreich. Der westlichste Zipfel gehört zum Bundesland Vorarlberg und der übrige weitaus größte Teil zum Bundesland Tirol.
Sie werden im Norden durch den Lech mit den Orten Lech, Warth, Holzgau, Elmen und Reutte begrenzt und daran schließen sich die Allgäuer Alpen an.
Im Westen trennt der Flexenpass das angrenzende Lechquellengebirge, das nicht zu den Lechtaler Alpen zählt, von den Lechtaler Alpen.
Die weitere Begrenzung von Westen nach Süden und Osten sind die Verwallgruppe, Samnaungruppe, Ötztaler Alpen, Wettersteingebirge und Mieminger Kette sowie die Ammergauer Alpen.

Der höchste Berg der Lechtaler Alpen ist die Parseierspitze 3.036 m.

 

Quelle: Kartenausschnitt mit eigener Modifikation aus der Kartenskizze Helmut Mägdefrau aus dem Alpenvereinsjahrbuch Berg ' 84 "Die Gebirgsgruppen der Ostalpen nach der AVE".
 

Zwecks Vergrößerung und Text, das jeweilige Bild anklicken.

zurück zur Gebirgsgruppen-Übersicht
oder Pfeil zurück benutzen

Copyright © Hilmar Schmitt www.berge-gipfel.de